SUPPORTING SIXX:A.M. IN HAMBURG

Wir kommen zurück nach Hamburg: Am 20.6. supporten wir im Knust Hamburg mit Sixx:A.M. bei deren erster Headline-Show in Deutschland. Das wird fett! Wer kommt? Hamburg regelt!

We will be back in Hamburg soon: June 20th at Knust supporting Sixx:A.M. at their first German headline show. That will be kick-ass for sure. Who's coming? This city always rocked big time!


SIXX:A.M. + THE NEW BLACK
20.6.2016 Hamburg, Knust
Tickets

files/tnb/images/Bilder fuer Nachrichten/SixxAM_Poster_02-316x447.jpg

 

VIDEO LIVESTREAM FROM HAMBURG

Videostream
THE NEW BLACK - Live in Hamburg
Fr. 13.5., 10pm CET
https://www.facebook.com/wackenradio




files/tnb/images/Bilder fuer Nachrichten/wacken_logo1.png


Am Freitag, 13.5., spielen THE NEW BLACK im Hamburger The Rock Cafe - St. Pauli – und Wacken Radio überträgt einen Live-Videostream auf der Facebook-Seite!

On Friday May 13th, German Heavy Rockers THE NEW BLACK will play a headline show at Hamburg‘s Rock Cafe St. Pauli - and Wacken Radio will stream the concert live on video on their Facebook page!



TNB BEI ROCK IM REVIER

Yeah, das Monster bekommt Auslauf! Am Sa. 28.5. spielen wir beim Rock In Revier auf der großen Bühne. Wir eröffnen den Tag um 13:30 Uhr, also am besten gleich vom Vorabend dableiben. Nachher kommen noch Anthrax, Slayer und andere, um den Abend für uns zu beschließen (hust, hust).

Yeah, the Monster hits the big stage! On Sat 28 May we will play in Dortmund at the Rock im Revier festival. We will open the day at 1:30pm. Anthrax, Slayer and others will kindly be closing the night for us (cough, cough).

 

files/tnb/images/Bilder fuer Nachrichten/RiR timetable CROP2.jpg

 

TNB GOES FRANCE

Le Monstre en voyage: THE NEW BLACK jouent leur premier concert en France! Nous entrons en scène dans la Gare St Sauveur. Vive LE NEW FRENCH BLACK!

30.4. F-Lille, Gare Saint Sauveur
Info here.

files/tnb/images/Bilder fuer Nachrichten/fronkreisch TNB.jpg

 

 

NEW DRUMMER

Freunde,

bitte heißt unseren neuen Schlagzeuger willkommen: Philipp „Flip“ Klinger!

Nach fast zehn (zehn!) Jahren gibt Chris Weiss den TNB-Drum-Thron frei, um sich um andere Dinge im Leben zu kümmern. Flip wird heute abend schon seine erste Show mit uns spielen, danach geht es auf die „A Monster‘s Tour“.

 

files/tnb/images/Bilder fuer Nachrichten/Fliprianne SMALL.jpeg


Der Wechsel passiert gänzlich ohne Drama. Wir kennen Flip schon eine Weile, er war sogar mit uns als Drum-Tech im Studio. Daneben spielt er seit einem Jahr in Fabs‘ Thrashcore-Combo Wild Zombie Blast Guide, und manche kennen ihn vielleicht von den Franken-Thrashern Hatred. Flip ist ein Supertyp und ein grandioser Drummer, deshalb gab es auch kein Vorspiel und keine Testrunde. Alles gut.

Chris war seit Tag Eins am Start, ihm gilt unser großer Dank – für seinen Groove, dafür, alle Drum-Tracks für die neue Scheibe in weniger als zwei Tagen einzuspielen, und für, nun ja, besondere Momente: „Wessen Hose soll ich jetzt noch unterschreiben?“ Wir sind stolz auf das, was wir zusammen auf die Beine gestellt haben, auf vier coole Platten, auf eine Menge fetter Shows und jede Menge Spaß. Überhaupt: Seit 2007 mit den gleichen Leuten zu spielen, ist für sich genommen schon eine Leistung, oder? Wir wünschen Chris von ganzem schwarzen Herzen alles Gute!

Ihr könnt euch also sicher sein: Das Monster brüllt weiter!


+++ ENGLISH+++
Ladies and gentlemen,
please welcome our new drummer Philipp „Flip“ Klinger!


After almost ten years (ten!) Chris Weiss steps down from the TNB drum throne to take care of other things in life. Flip will play his first show with us tonight Wiesloch and will continue with us on the „A Monster‘s Tour“.

It‘s all good, there‘s no drama whatsoever. We have known Flip for a while, he has been with us in the studio, teching for the new album. He‘s been playing in Fabs‘ Thrashcore combo Wild Zombie Blast Guide for a year, and some of you might know him from Franconian Thrashers Hatred. Flip‘s a great guy and a terrific drummer, so again there were no auditions.

Of course, a big Thank You is in order for Chris, our drummer from day one, for his groove, for recording his parts of „A Monster‘s Life“ in less than two days and for several, well, special moments: „Whose pants do you want me to sign now?“ We‘re proud of what we accomplished so far, four cool albums, a lot of kick-ass shows and all in all a great time. Keeping the same line-up since 2007 is awesome in itself, right? We wish Chris all the best for the bottom of our old black hearts!

So rest assured, friends: The Monster keeps on roaring!